Warning: Undefined array key "HTTP_REFERER" in /homepages/4/d766384777/htdocs/clickandbuilds/JSGMONTROYAL/wp-content/themes/enfold/enfold.template#template on line 43

Spielbericht C-Junioren | JSG Wengerohr – JSG Mont-Royal II

Kreisklasse | Platzierungsstaffel II | Samstag, 15.10.2022, 15:15 Uhr | Rasenplatz, Wittlich-Neuerburg,

Heute waren wir in der nahen Eifel zu Gast. Der Gegner, die JSG Wengerohr konnte bis dato noch nicht so viele Punkte sammeln wie wir, und deshalb rechneten wir uns gute Chancen aus, obwohl wir aufgrund der begonnenen Herbstferien und einiger Krankheitsausfälle nicht alle mit an Bord hatten.

Das Heimteam hatte heute nur 9 Spieler zur Verfügung, sodass man sich einigte, mit Neun gegen Neun anzutreten. Es lebe die Fairness.

Dieses System irritierte jedoch zunächst, und unsere Abwehr war am Anfang noch nicht in dem vorhandenen größeren Raum sortiert. Dementsprechend hätte der Beginn nicht schlechter laufen können, denn man fing sich bereits in der 2. Minute das erste Gegentor. Das hatten wir uns eigentlich anders vorgestellt.

Durch laute Anweisungen des Trainers ging man ab hier jedoch konzentriert zu Werke und spielte eine überlegene Partie, die mit etlichen Toren belohnt wurde.

„Wie der Anfang, so das Ende“ schenkte man der Mannschaft in der letzten Minute noch einen weiteren Torerfolg und somit konnten alle zufrieden sein.

STATISTIK:

Tor: Spieler: Min. Bemerkung
1:0 Gegner 2. Aufwachen bitte!
1:1 Abdul 5. Guter Rechtsschuss
1:2 Bartek 8. Frei aufs Tor gelaufen und erfolgreich abgeschlossen
1:3 Bartek 23. Unser „Tor des Monats“ Hammer ins rechte obere Eck
1:4 Jonas W. 26. Aus spitzem Winkel ins linke Eck gezimmert
1:5 Abdul 31. Knapp neben den rechten Pfosten platziert
1:6 Paul 32. Sehenswerter Schuss nach Vorlage von Maxim
1:7 Bartek 33. Sattes Geschoss ins rechte Eck
35. Moritz konnte freilaufend aufs Tor nur durch ein Foul gestoppt werden, für das es eine verdiente gelbe Karte gab. Der darauffolgende Freistoss wurde vom gegnerischen guten Schlussmann gehalten. Schade – Marmelade
      HALBZEIT-PAUSE
1:8 Bartek 39. Links wie rechts; das Ding ist drin
1:9 Abdul 43. Gut durchgesetzt und flach eingenetzt
1:10 Paul 63. Fulminant in die Mitte gesetzt
2:10 Gegner 70. Geschenk für den Gastgeber durch „Abwehr-Böckchen“

Fazit:
kurz und knapp „ein verdienter Sieg“

Es spielten:
Tor: Jonas Groh
Abwehr: Ben Mees, Finn Linden, Maxim Cretu, Linus Lamberty, Julius Kappel
Mittelfeld/Sturm: Jonas Weirich, Abdul Ayas Safari, Lennard Lamberty, Moritz Schütz, Paul Gattwinkel, Leon Christoffel, Bartek Grygiel, Samet Karaduman

Es feuerten an:
Tim Ruprecht, Marvin Griesche

Es fehlte: Jan Garpu Smith, Julian Erbes, Leonardo di Bernardo, Lasse Cubaud


DANKE an:

unser Trainer-Team:
Manuel Westphal – die anfängliche Aufregung legte sich mit der Zeit
Christian Peifer – der die notwendige Ruhe zum Erfolg lieferte

den Schiedsrichter:
Joshua Himmes, der seine Sache gut machte

unsere Fans:

die in Überzahl an der Seitenlinie anfeuerten und durch ein gutes und auch faires Spiel belohnt wurden

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel:
nach einer kleiner Ferienpause, findet die nächste Partie statt am:

Samstag, 05.11.2022
Anstoß: 14 Uhr im Moselstadion Traben-Trarbach

Gegner: JFV Hunsrückhöhe Morbach
= Top-Spiel Tabellen-Erster gegen Tabellen-Zweiter

Sören, wir freuen uns auf Dich, Kumpel – und dann heißt es wie damals:

Was sind wir? EIN TEAM