JSG Mont-Royal E1 – SV Lok Belingen

Samstag, 24.08.2019

Endlich war es soweit und nach den langen Ferien stand das erste Saisonspiel auf dem Programm. Dieses durften wir auf heimischem Rasen im Enkircher Waldstadion bestreiten.
Unser Gegner hieß SV Lok Belingen, die zur Freude aller herrliches Sommerwetter mitbrachten, was das Fußballspielen noch schöner macht.
Da das gegnerische Team in gelben Trikots auflief, durfte unsere Mannschaft diesmal in den schwarz-goldenen Dresses spielen, was sich als vorteilhaft erweisen sollte…
Nach anfänglichem Abtasten zeigten die Jungs der JSG ziemlich schnell, dass sie heute gewinnen wollten, denn nach ein paar Minuten fiel bereits der Führungstreffer. Die körperliche Überlegenheit unseres Teams machte sich bemerkbar und die Gelben kamen kaum über die Mittellinie hinaus und konnten sich nur wenige Torchancen erarbeiten.
Somit freuten wir uns heute über -für uns ungewohnt- viele Tore.
Das spielerische Zusammenspiel der neu zusammengestellten Truppe wird im Laufe der Saison sicher noch ausgebaut und doch war es für die Jungs nach einer etwas längeren Durststrecke mal wieder ein toller Erfolg.
FAZIT:
Guter Einstand mit einem verdienten Sieg!

¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel:
Die nächste Partie findet statt am Samstag, 31.08.2019 in Zeltingen.
Gegner: SG Zeltingen-Rachtig ( Anstoss: 12 Uhr / Treffen: 11 Uhr )

Statistik:

Tor: Spieler: Rücken-Nummer Bemerkung
1:0 Bartek Grygiel 9 Linksschuss
2:0 Ben Mees 8 Rechtsschuss
3:0 Colin Marass 10 Kopfball nach Ecke; Vorarbeit Samet
4:0 Colin Marass 10 Rechtsschuss
5:0 Eigentor – Torwart Belingen
6:0 Ben Mees 8 Rechtsschuss
HALBZEIT-PAUSE
7:0 Bartek Grygiel 9 Rechtsschuss
8:0 Samet Karaduman 7 Rechtsschuss
9:0 Bartek Grygiel 9 Rechtsschuss
10:0 Julius Kappel 2 Rechtsschuss
11:0 Julius Kappel 2 Nachschuss
11:1 SF Belingen Ehrentreffer
12:1 Colin Marass 10 Rechtsschuss
13:1 Sören Thomas 5 Schuss aus spitzem Winkel
14:1 Samet Karaduman 7 Mit der Pike geht´s auch
15:1 Samet Karaduman 7 Rechtsschuss
16:1 Lasse Cubaud 3 Nach toller Vorarbeit von Tim
17:1 Sören Thomas 5 Prima eingenetzt
18:1 Jonas Groh 4 Rechts und drin
19:1 Bartek Grygiel 9 Rechtsbums
20:1 Eigentor Abschlussgeschenk
Zudem parierte Finn ganz toll am heutigen Tag (besonders beim Elfmeterschießen)
Auch Tim hätte nach vielen Chancen ein Tor verdient, doch fehlte dazu das Quäntchen Glück.

Es spielten:
Tor: Finn Linden
Sören Thomas, Tim Ruprecht, Jonas Groh, Samet Karaduman
Ben Mees, Lasse Cubaud, Julius Kappel, Bartek Grygiel, Colin Marass
Es fehlten: Lennard und Linus Lamberty
Trainer- Team:
Christian Kappel, Dominik Spier (Torwarttrainer: Johannes Kappel)

Background-Unterstützung: 😊
Ein Dankeschön geht an unsere heutige „Wäschefee“ Iske sowie an das
Verkaufs- und Bäckerteam Christina & Diana und Peter für das Besorgen der Würstchen etc.

 

WE WILL

WE WILL

ROCK YOU