ANPFIFF FÜR EIN EINZIGARTIGES FUSSBALLENTWICKLUNGSPROJEKT AN DER MOSEL

Das Gehirn spielt mit – Pilotprojekt startet im Juli bei der JSG Mont-Royal

Im Juli startet das Pilotprojekt zur Förderung der Ausbildung im Jugendfußball an der Mosel. Das Fußballentwicklungskonzept von Andreas Lux (ehemals FSV Salmrohr und sportlicher Leiter der JSG Mont-Royal), Dr. Gerhard Keller (Unternehmer und Autor IPP Process Playbook) sowie Dieter Kaiser (Unternehmer und mehrfacher Auswahlspieler) beruht auf dem von dem Belgier Michel Bruyninckx in Genk/Leuven entwickelten und schon im belgischen Profifußball erfolgreich praktizierten Konzept MBM (Michel Bruyninckx Method), das eine Reihe einzigartiger Übungen enthält, die dabei helfen, intelligente Spieler zu entwickeln.

Erfolgreiche Fußballprofis wie Dries Mertens (SSC Neapel, PSV Eindhoven) und Steven Defour (FC Antwerpen, FC Porto) stehen als zwei leuchtende Beispiele für diesen Weg. Das Konzept wird in einer Pilotstudie mit Unterstützung des „Erfinders“ Michael Bruyninckx in enger Zusammenarbeit mit der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Mont-Royal (F- und E-Jugend) vom Profi- in den Amateurbereich übertragen und an der Mosel realisiert.

Mehr Infos unter www.jsg-montroyal.de.